Skip to main content

Hygieneplan Naturheilpraxis im HeileHaus Märkische Schweiz

Wichtigste Maßnahmen

  • Mindestens 1,50 Meter Abstand halten.
  • Berührungen, Umarmungen und Händeschütteln sind zu vermeiden.
  • Gründliche Händehygiene und Händedesinfektion
  • Bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) auf jeden Fall zu Hause bleiben.
  • Regelmäßige Desinfektion von viel benutzten Oberflächen wie Türklinken, Toiletten etc.

 

 

Husten- und Niesetikette

  • Husten und Niesen in die Armbeuge

 

 

Nachweis von Infektionsketten

  • Zum Nachweis von Infektionsketten ist der Mieter bzw. Nutzer der Einrichtung verpflichtet, über die jeweilige Nutzung eine Teilnehmer-/Gästeliste (Name, Adresse, Telefonnummer) zu führen.
  • Die Listen werden für einen Zeitraum von vier Wochen aufbewahrt. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden beachtet.

 

Lüftung

  • Es wird regelmäßig Austausch der Raumluft durch Frischluft erfolgen. Mindestens stündlich ist eine Stoß- bzw. Querlüftung durch vollständig geöffnete Fenster über mehrere Minuten vorzunehmen.