Skip to main content

Eine Liege für heilende und präventive Rückenbehandlungen

Es handelt sich hierbei um eine Liegefläche, mit der man sich auf Knopfdruck stufenlos in eine Kopftieflage bringen kann.

Die Liege wurde durch Dr. J. Janzer (leion.info) entwickelt und in Zusammenarbeit von Zahmes Holz, Tim Klotz, und Tischlerei Xylabor Müncheberg aus Eschenholz gefertigt. Sie kann auch als attraktives Sitzmöbel für den Privathaushalt, als Entspannungshilfsmittel oder als ideales Wellness-Gerät für Büro-Gemeinschaften mit vorwiegend sitzender Tätigkeit verwendet werden.

Durch das Aushängen kopfüber werden z.B. die Wirbelsäule und Bandscheiben entlastet, die Lymph-Zirkulation und Darm-Peristaltik angeregt und – wie beim Kopfstand – eine allgemeine Entspannung wie auch Verbesserung der Hirndurchblutung bewirkt.   

Mit der so bewirkten Umkehrung der Schwerkraftwirkung werden u.a. Gelenke, Faszien und Muskelgruppen entlastet und in der Folge Verspannungen gelöst und belastungsbedingte Schmerzen gelindert bzw. vorgebeugt.

Zum Kennenlernen der Liege, für Behandlungen, auch in Kombination mit Massagen kontaktieren Sie bitte
Nora Neumann (Heilpraktikerin) 01575-2288681, heilsam@posteo.de